VERSANDKOSTENFREI AB 50 EURO BESTELLWERT

DÜNGER RSS



GRANULATDÜNGER - FUNKTION, ANWENDUNG UND VORTEILE

Granulatdünger ist eine sehr beliebte Düngerart. Hierbei handelt es sich ähnlich wie bei Düngestäbchen um einen Zimmerpflanzen Dünger in fester Form. Die Wirkungsdauer von Granulatdünger ist sogar etwas länger als bei Düngestäbchen, sodass die Anwendung nur einmal innerhalb der Vegetationsperiode notwendig ist. Der Granulatdünger wird einfach beim Umtopfen unter das Substrat gemischt, Pflanze gießen und fertig. So einfach könnte man die Anwendung von Granulatdünger zusammenfassen. Klingt nach einem super Werbetext für alle Hersteller, oder? Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht, denn bei der Anwendung des Granulats sind einige Dinge zu beachten. So gilt es zunächst das richtige Granulat zu benutzen. Abhängig von deinem Substrat gibt es nämlich auch unterschiedliches Granulat. So beispielsweise für Hydrokulturen und Pon. Außerdem...

Weiterlesen



FLÜSSIGDÜNGER - FUNKTION, ANWENDUNG UND VORTEILE

Die wohl bekannteste Form von Zimmerpflanzen Dünger ist der Flüssigdünger. Hierbei handelt es sich um einen aus sowohl mineralischen als auch organischen Bestandteile bestehenden Dünger. In sehr konzentrierter Form werden die für Pflanzen wichtigen Spurenelemente Stickstoff [N], Phosphor [P] und Kalium [K] in Flüssigkeit gebunden. Über das spätere Verdünnen des Düngers mit dem Gießwasser entsteht so ein auf die Bedürfnisse deiner Pflanzen abgestimmter Nährstoff-Cocktail. Ähnlich wie bei Düngestäbchen muss auch bei Flüssigdünger die richtige und eine auf deine Pflanzen abgestimmte Nährstoff-Kombination eingesetzt werden. So unterschiedlich wie deine Pflanzen sind, so unterschiedlich ist nämlich auch deren Nährstoffbedarf. Außerdem ist die Anwendung des Flüssigdüngers nicht ganz einfach. Denn auch hier besteht, wie bei allen anderen Düngerarten, die Gefahr einer Überdosierung und damit...

Weiterlesen



DÜNGESTÄBCHEN - FUNKTION, ANWENDUNG UND VORTEILE

Düngestäbchen sind die wohl einfachste, langfristigste und sicherste Variante eines Zimmerpflanzen Düngers. Stäbchen in die Erde stecken, Pflanze gießen und fertig. So einfach könn-te man die Anwendung von Düngestäbchen zusammenfassen. Klingt nach einem super Werbetext für alle Hersteller, oder? Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht, denn bei der Anwendung der kleinen Stäbchen, gibt es einige Dinge zu beachten. Zunächst gilt es, die richtige Art von Düngestäbchen zu benutzen. So unterschiedlich deine Pflanzen sind, so unterschiedlich ist auch ihr Nährstoffbedarf. Außerdem sollte die Anwendung der kleinen Helferchen geübt sein. Denn auch hier besteht, wie bei allen anderen Düngerarten, die Gefahr einer Überdosierung und einer damit verbundenen Schädigung der Pflanze. Aber keine Sorge: Mit all' den nun aufgeworfenen Fragen...

Weiterlesen