INSTAGRAM-SALE AM 01.11 - 14:00 UHR

PFLEGE RSS



HEIZMATTEN ZUR ANZUCHT VON PFLANZEN

Heizmatten sind ein absoluter Traum und schon lange kein Geheimtipp mehr bei der Anzucht und Vermehrung von Zimmerpflanzen. Sie sind vielseitig einsetzbar. So können sie nicht nur für die Anzucht junger Pflanzen, sondern auch für die Überwinterung besonders exotischer Zimmerpflanzen benutzt werden. Tropische Pflanzen reagieren nämlich oftmals empfindlich auf "kalte Füße" und neigen dann zur Wurzelfäule. Heizmatten können dies verhindern und deine lieben Pflanzen sicher durch den Winter bringen. Heizmatten schaffen nämlich eine optimale und konstante Temperatur. Gerade deine jungen Pflanzen werden es dir danken und um ein Vielfaches schneller und zuverlässiger Wurzeln bilden. Beim Einsatz von Heizmatten zur Anzucht ist es jedoch auch wichtig, dass die Pflanzen nicht nur ausreichend Wärme, sondern auch viel Licht bekommen. Zu wenig Licht...

Weiterlesen



PFLANZENLAMPE / PFLANZENLEUCHTE

WOFÜR BRAUCHE ICH EINE PFLANZENLAMPE? Viele unserer heimischen Zimmerpflanzen kommen ursprünglich aus den tropischen und subtropischen Regionen dieser Welt. Dort genießen sie täglich eine besonders hohe und langanhaltende Sonneneinstrahlung sowie ein feucht warmes Klima. Diese Bedingungen finden sich in den wenigsten heimischen Wohnzimmern nicht wieder. Insbesondere in der kalten Jahreszeit, aber auch in dunklen Räumen müssen sie mit viel weniger Licht auskommen. Zwar kann man dann auf Pflanzen zurückgreifen, die einen geringeren Anspruch an Sonnenlicht haben [bspw. Zamioculcas und Bogenhanf]. Möchtest du aber nicht auf tropische Pflanzen wie Alokasien, Philodendren, Monsteras und Co. verzichten, kann eine Pflanzenlampe sinnvoll sein. Das Thema der künstlichen Beleuchtung findet deshalb gerade mit den aktuellen Trendpflanzen mehr und mehr Beachtung in deutschen Wohnzimmern. Die zusätzliche...

Weiterlesen



SPHAGNUM MOOS

MULTITALENT: SPHAGNUM MOSS Sphagnum Moos - auch bekannt als Torf Moos - ist ein natürliches Multitalent: Die möglichen Anwendungsbereiche des Mooses sind nämlich mindestens genauso vielseitig. wie seine tollen Eigenschaften. So wird das Moos seit Anbeginn seiner Entdeckung in der Terraristik verwendet. Dort hilft es dabei im Terrarium ein feucht, warmes Klima zu erzeugen. Mit seiner Hilfe kann man Reptilien und Insekten eine möglichst natürliche Umgebung bieten. Seit einiger Zeit wird das Moos aber auch in der Anzucht und Vermehrung von Pflanzen verwendet, da es frei von Gerbsuren ist. Gerbsuren können nämlich die empfindlichen Wurzeln von Jungpflanzen schädigen. Das Sphagnum Moos schafft Abhilfe. Das Moos ist außerdem ein ideales Anzuchtmedium, da es Wasser bis zu dem 20fachen seines Eigengewichts speichern und bedarfsgerecht wieder...

Weiterlesen